VSF..Wartung
VSF..Wartung:  Mehr als eine undifferenzierte Inspektion.
72 Minuten qualifizierte Wartungsarbeit mit mehr als 100 Arbeitsschritten nach modernen Standards und mit transparenter Checkliste. Sprechen Sie mit unserer Werkstatt Ihren Termin ab: Tel: 05121-166898.
Die Checkliste
Damit Sie sich selbst davon überzeugen können, listen wir Ihnen hier die einzelnen Arbeitsschritte detailliert auf:
  • Rahmen
  • Rahmen: Sichtprüfung auf Korrosion, Verformung und Risse
  • Gabel: Sichtprüfung auf Korrosion, Verformung und Risse
  • Lenkkopflager: auf Spiel, Rastpunkte, Leichtgängigkeit prüfen, ggf. einstellen
  • Vorbau / Lenker
  • Materialkombination prüfen
  • Vorbau: Einstecktiefe, Fetttung, Befestigung, Klemmungen prüfen
  • Sichtprüfung auf Verformung und Risse
  • Verschraubungen gemäß Herstellerangaben prüfen
  • Lenker: Sichtprüfung auf Verformung und Risse
  • Justage, Befestigung, Ergonomie prüfen
  • Verschraubungen gemäß Herstellerangaben prüfen
  • Lenkerband / Griffe: allgemeinen Zustand prüfen
  • Sattel
  • Sattel + Obermaterial: allgemeinen Zustand, Justage und Befestigung prüfen
  • Verschraubungen gemäß Herstellerangaben prüfen
  • Sattelstütze:Einstecktiefe, Fettung prüfen
  • Sichtprüfung auf Verformung und Risse
  • Verschraubung gemäß Herstellerangaben prüfen
  • Bereifung
  • Vorderrad: Felgenband, Luftdruck prüfen
  • Reifen: allgemeinen Zustand, Rundlauf, Verschleiß prüfen
  • Hinterrad: Felgenband, Luftdruck prüfen
  • Reifen: allgemeinen Zustand, Rundlauf, Verschleiß prüfen
  • Laufräder
  • Vorderrad-Felge: Sichtprüfung auf Verformung und Verschleiß
  • Rundlauf und Speichenspannung prüfen und einstellen
  • Vorderrad-Nabe: Schnellspanner / Achsgewinde prüfen und ggf. fetten
  • Einbaulage, Lagerspiel, Lauf prüfen
  • Schnellspanner / Achsverschraubung gemäß Herstellerangaben prüfen
  • Hinterrad- Felge: Sichtprüfung auf Verformung und Verschleiß
  • Rundlauf und Speichenspannung prüfen und einstellen
  • Hinterrad-Nabe: Schnellspanner / Achsgewinde prüfen und ggf. fetten
  • Einbaulage, Lagerspiel, Lauf prüfen
  • Schnellspanner / Achsverschraubung gemäß Herstellerangaben prüfen
  • Bremsen
  • VR-Bremse: Bremskörper, -Sattel,- Scheibe prüfen
  • Bremsgriffe: Justage, Ergonomie prüfen
  • Brems-Zug / -Leitung: allgemeinen Zustand prüfen
  • Beläge: allgemeinen Zustand prüfen
  • HR-Bremse: Bremskörper, -Sattel,- Scheibe prüfen
  • Bremsgriffe: Justage, Ergonomie prüfen
  • Brems-Zug / -Leitung: allgemeinen Zustand prüfen
  • Beläge: allgemeinen Zustand prüfen
  • Antrieb
  • Tretlager: Sichtprüfung Kettenblatt, Kurbel
  • allgemeinen Zustand, Spiel und Leichtgängigkeit prüfen
  • Verschraubungen gemäß Herstellerangaben prüfen
  • Pedale: Verschleiß, Rutschfestigkeit, allgemeinen Zustand prüfen
  • Spiel, Leichgängigkeit prüfen
  • Verschraubung (Fettung) prüfen
  • Kette: Spannung, Länge, Verschleiß prüfen
  • Sichtprüfung der Vernietung
  • Schmierung
  • Abtrieb
  • Cassette / Ritzel: Verschleiß, Verschraubung prüfen
  • Kettenschaltung:
  • Schalthebel: Funktion, Ergonomie prüfen
  • Schaltzug: allgemeinen Zustand prüfen
  • Schaltauge: Sichtprüfung
  • Schaltwerk / Umwerfer: Funktion prüfen, einstellen, schmieren
  • Nabenschaltung:
  • Schalthebel: Funktion, Ergonomie prüfen
  • Schaltzug: allgemeinen Zustand prüfen
  • Schaltung: allgemeinen Zustand, Funktion prüfen, einstellen
  • Bremsgegenhalterschraube prüfen
  • Licht
  • Dynamo: Einstellung, Verschleiß, Funktion, Leichtgängigkeit prüfen
  • Kabelverlegung prüfen
  • Mechanismus schmieren
  • Scheinwerfer: Funktion, Lichtkegel-Ausrichtung prüfen
  • Befestigung, Lampenhalter prüfen
  • Rücklicht: Funktion, Verschraubung prüfen
  • Ausstattung
  • Reflektoren / Glocke: Funktion, Befestigung, Ergonomie prüfen
  • STVZO-Konformität prüfen
  • Schutzbleche:Sichtprüfung auf Ausrichtung, Verformungen, Risse u. Verschleiß
  • Strebenenden prüfen
  • Verschraubungen prüfen
  • Gepäckträger: Sichtprüfung auf Verformungen, Risse u. Verschleiß
  • Funktion prüfen
  • Verschraubungen prüfen
  • Parkstütze: Funktion, Leichtgängigkeit u. allgm. Zustand prüfen
  • Sicheren Stand prüfen
  • Verschraubungen prüfen
  • Sonstiges
  • VR-Federung: Spiel, Leichtgängigkeit, allgemeinen Zustand, Funktion prüfen
  • HR-Federung: Spiel, Leichtgängigkeit, allgemeinen Zustand, Funktion prüfen
  • gefederte Sattelstütze: Spiel, Leichtgängigkeit, allgemeinen Zustand, Funktion prüfen
  • Carbonteile: Sichtprüfung der Oberflächen, des allgemeinen Zustands
  • Pedelec
  • Akku: Prüfung auf äußere Beschädigung
  • Verkabelung: Funktionsprüfung und Wartung von Stecker / Kabel / Kontakte
  • Steuerung: Funktionsprüfung der Unterstützung und Steuerung
  • Display: Sicht- und Funktionsprüfung
  • Probefahrt
  • Funktion und Ergonomie des gesamten Rades prüfen
Besuchen Sie uns.
Besuchen Sie uns persönlich vor Ort. Wir helfen Ihren bei Problemen mit Ihrem Fahrrad und beraten Sie bei einer Neuanschaffung. Vereinbaren Sie einfach einen Termin.
Termin vereinbaren